FAQ


Wie kann ich eine eigene Homepage bestellen?
Wie lange dauert es, bis meine Homepage im Internet verfügbar ist?
Wie kann ich meine Homepage verwalten?
Wie kann ich die Zugriffe auf meine Homepage prüfen?
Ich möchte gerne MySQL nutzen. Wie geht das?
Kann ich auch aus dem Urlaub auf meine eMails zugreifen?
Wieso meldet mein eMail-Programm Fehler beim Versenden von eMails?

Wie kann ich eine eigene Homepage bestellen?

Füllen Sie auf unserer Bestellseite das Antragsformular nach Ihren Wünschen aus. Dieses wird Ihnen dann auf dem von Ihnen gewählten Wege zugeschickt. Unterschreiben Sie die Bestellung und senden Sie sie dann per Post an uns zurück. Ihre Bestellung kann schneller bearbeitet werden, wenn Sie sie uns vorab an 06074 / 484284-8 faxen. Auf jeden Fall benötigen wir jedoch Ihre Unterschrift im Original.

Wie lange dauert es, bis meine Homepage im Internet verfügbar ist?

Bei der Bestellung eine DE-Domain ist die Homepage im Normalfall nach 24-48 Std. online. Eine COM-Domain kann etwas länger dauern. Wenn bei der Registrierung der Domain Rückfragen entstehen, weil der Name evtl. schon vergeben ist, kann dieser Zeitrahmen natürlich nicht eingehalten werden.

Wie kann ich meine Homepage verwalten?

Ihre Domain können Sie über das Control-Center verwalten, das in jeder Homepage kostenfrei enthalten ist. Sie finden es unter http://cc.maseweb.de/
Das Control-Center ist passwortgeschützt. Benutzen Sie Ihr FTP-Passwort, das Sie bei der Einrichtung Ihrer Homepage erhalten haben.
Im Control-Center können sie online sehen, wieviel Datenverkehr Ihre Domain verursacht hat, Protokolle der Seitenabrufe ansehen, e-Mail Konten einrichten und verwalten, e-Mail Weiterleitungen einrichten und aktuelle Rechnungen für Ihre Domain einsehen. Weiterhin können Sie Verzeichnisse mit einem Passwort schützen, Ihre Domaindaten einsehen, Ihre Kundendaten ändern und automatisch uhrzeitgesteuert eMails versenden lassen.

Wie kann ich die Zugriffe auf meine Homepage prüfen?

Im Control-Center können Sie bei "Webzugriffe" den Webalizer freischalten. Ab diesem Zeitpunkt wird täglich um kurz nach Mitternacht der vergangene Tag ausgewertet und der Statistik hinzugefügt. Die Statistik können Sie auf Ihrer Homepage im Verzeichnis http://www.ihre-domain.de/webalizer/ einsehen. Dieses Verzeichnis ist zunächst nicht geschützt. Wenn Sie einen Passwortschutz wünschen, können Sie diesen im Control-Center für das Verzeichnis /webalizer einrichten.

Ich möchte gerne MySQL nutzen. Wie geht das?

Wenn Sie eine MySQL Datenbank benötigen, schicken Sie diesen Wunsch bitte per eMail an support@maseweb.de. Es wird umgehend eine leere Datenbank für Sie eingerichtet. Diese Datenbank können Sie mit phpMyAdmin verwalten. Dorthin gelangen Sie über http://hermes.maseweb.de/phpMyAdmin, der Zugang ist mit Ihrem ftp-Login/PW vor Zugriffen Unberechtigter geschützt. In phpMyAdmin können Sie Tabellen anlegen, löschen und editieren, Inhalte einfügen und verändern. Sie haben alle SQL-Rechte für Ihre Datenbank.
Zu Ihrer Datenbank verbinden Sie sich mit dem SQL-Servernamen "localhost" und Ihrem ftp-Benutzernamen/PW entweder von einem Perl-Script aus oder über PHP. Ausführliche Dokumentation, auch zum MySQL-Syntax finden Sie auf der phpMyAdmin-Seite.

Kann ich auch aus dem Urlaub auf meine eMails zugreifen?

Ja, es gibt einen Webmailer, den Sie unter http://mail.maseweb.de/ erreichen. Dort loggen Sie sich mit Ihrem POP3 Benutzernamen (meistens name.ihre-domain.de) und dem dazugehörigen Passwort ein. Jetzt sehen Sie eine Übersicht aller Mails, die auf dem Server für Sie gespeichert sind. Sie können Mails schreiben, beantworten und löschen. Beachten Sie jedoch, daß gelöschte eMails unwiderruflich weg sind, sie können zuhause nicht mehr mit Ihrem Computer heruntergeladen werden.
Wenn Sie eine Mail schreiben, weiterleiten oder beantworten, erscheint ein Formular zur Eingabe aller Daten. Das "Von"-Feld ist bereits mit Ihrem Absender ausgefüllt, wie er intern im Server verwaltet wird. Dieser Absender weicht etwas von Ihrer gewohnten Schreibweise ab, ist aber trotzdem richtig und funktionsfähig. Wenn Ihnen jemand auf diese Absendeadresse antwortet, kommt diese Mail natürlich auch bei Ihnen an. Es bleibt Ihnen trotz allem freigestellt, den Inhalt des "Von"-Feldes durch Ihre gewohnte eMail-Adresse zu ersetzen.

Wieso meldet mein eMail-Programm Fehler beim Versenden von eMails?

Um eMails über unseren Server versenden zu können, müssen Sie sich vor dem Versenden authentifizieren, d.h. mit Benutzernamen und Passwort Ihres POP3-Accounts anmelden. Dies kann das Mailprogramm i.d.R. automatisch vor dem Versenden durchführen. Bei fast allen Mailprogrammen muß dies jedoch gesondert eingeschaltet weden. Sehen Sie in der Konfiguration Ihres Mailprogrammes dort nach, wo Sie den Namen des SMTP-Servers eintragen müssen. Dort gibt es die Möglichkeit, eine SMTP-Authentifizierung einzuschalten. Bei Outlook Express heißt es z.B. "Server erfordert Authentifizierung". Bei den Einstellungen wählen Sie "gleiche Einstellungen wie für den Posteingangsserver verwenden". Andere Mailprogramme bieten ähnliche Einstellmöglichkeiten.
Ohne diese Einstellungen ist leider kein Mailversand möglich. Dies dient dazu, das Internet vor Spam-Mails zu schützen.


MaSeWeb.de